Aktive + passive Entspannung

  • Isometrische Muskelentspannung
  • Progressive Muskelentspannung (nach Jacobsen)
  • Meditative Entspannungsübungen
  • Autogenes Training (nach Schultz)

Durch das Einüben von aktiven oder suggestiven Übungen zur Entspannung unserer Muskeln kommt es zu einer Sensibilisierung für Spannungszustände unserer Skelettmuskulatur, sodass die kleinste Restspannung wahrgenommen und gelöst werden kann.

Spannungsbedingten Beschwerden wie Kopf­schmerz, Verdauungsstörungen, innere Unruhe und Gereiztheit, muskuläre Verspannungen, Bluthochdruck und vieles mehr, können vorgebeugt werden.

Intensiv trainierte Maßnahmen helfen zudem auch bei Angstabbau (z.B. Flugangst), unterstützen den Weg zum Nichtrauchen und helfen beim ­Abnehmen.

Gerne beraten wir Sie persönlich: Tel. 02383 – 9 19 86 10

Mitglied werden
Verbessern Sie Ihre Figur und Ihre Kondition und haben Sie wieder Spass an Bewegung. Stärken Sie mit verschiedenen Entspannungsmethoden Ihre Nerven, um mit Ruhe und Gelassenheit in den unruhigen Alltag ­zurückzukehren. >> Preise